Der MTS informiert

  • Wie einige ja mitbekommen haben, strukturieren wir beim MTS momentan durch den Führungswechsel etwas um.


    Da sich dadurch auch ein bischen was für die Zivilisten ändert bzw. wohl auch einiges unklar scheint möchte ich heute mal ein paar Änderungen bei uns vorstellen.


    Das Praktikum: Wir waren zeitweise unschlüssig ob wir einen whitelisted Slot für Praktikanten machen oder nicht, im neuen Rangsystem wird es aber so einen Platz geben, ihr könnt also euch nicht nur für eine feste Stelle bewerben sondern auch, wenn ihr euch das erst ansehen möchtet, für einen Praktikumsplatz und mal ein paar Tage mitfahren.


    Die Spawninsel: Da immer wieder Requests von der Spawninsel kommen weil Leute sich ausloggen wenn sie tot sind (dazu noch etwas unten) möchten wir erinnern, dass das dortige Gebiet für uns eine Tabu-Zone ist. Wir werden von dort keine Wiederbelebungs-Anfragen annehmen. Die Ausnahme bilden Supportfälle, das betrifft jedoch nicht den generellen MTS.


    Request und Logout: Wenn ihr sterbt, bringt euch ausloggen nichts um euch irgendetwas zu sichern. Dazu machen wir uns JEDES Mal auf den Weg zu einem Einsatz. Wenn wir feststellen, das requestet wurde, aber keine Person mehr da ist, kann es durchaus passieren das ihr auf unserer Blacklist landet, sollte dies wiederholt vorkommen (natürlich rede ich nicht von irgendwelchen Timeouts etc.)


    Sperrzonen: Polizeiliche Sperrzonen werden vom MTS nur nach Absprache mit der Polizei bzw. deren Einsatzleitung betreten. Daher dauert es öfters einmal bis wir wiederbeleben können. Bei Großereignisen wie Bankraub oder ähnliches wird in einem angemessenen Sicherheitsabstand (ca. 1-2 Kilometer vor der Sperrzone oder gar weiter) bei Bedarf ein Notfallzentrum eingerichtet. Dies ist wie ein Krankenhaus zu behandeln und wird dementsprechend von uns markiert.


    Die Wartezeit: Manchmal kommt es vor das ihr ein bischen länger warten müsst, gerade wenn viel los ist. Das liegt nicht daran das wir euch vergessen, da muss auch im Side nicht mehrmals nachgefragt werden. Wir sind teilweise 2-4 Leute die stellenweise 12 Notrufe gleichzeitig abarbeiten, dementsprechend dauert eifnach alles ein bischen.


    Beschwerden: Ich habe im Zuge des Neuaufsetzens unserer MTS-Dokumente ein Beschwerdeformular aufgesetzt. dieses ist unter diesem Link aufrufbar.


    Der Kostenkatalog: Wir haben aufgrund der im Umlauf befindlichen Geldmenge uns entschlossen den Kostenkatalog um den Faktor 10 anzuheben. Als maximaler Rechnungsbetrag wurden nun 200.000 AcrylDollar festgelegt, dieser darf in Ausnahmefällen überschritten werden.


    Medizinische > Technische Notfälle: Das Leben eines Spielers ist als schützenswertes Gut zu betrachten, daher haben medizinische Notrufe generell Vorrang gegenüber technischen Notfällen. Wenn ihr also länger wartet bis wir euren Reifen wechseln könnt ihr also davon ausgehen das wir irgendwo gerade "reanimieren".